Damit die Arduino-Software in der Lage ist, mit ESP8266 und NodeMCU umzugehen muss unter Datei-Voreinstellungen  als zusätzliche Boardverwalter-URL folgende Adresse eingegeben werden:
http://arduino.esp8266.com/stable/package_esp8266com_index.json

Dann können über den Menüpunkt Werkzeuge – Board – Boardverwalter die benötigten Komponenten für die ESPs installiert werden. 

Jetzt lässt sich unter Werkzeuge – Board  auch ein ESP-Modul auswählen.