Dazu benötigen wir:

  • das Arduino-Board
  • das Ethernet-Shield
  • Bewegungsmelder-Shield  (Ich habe den ICU-Duino via Kickstarter verwendet, aber generell ist jeder Bewegungssensor nutzbar)

 

Nachdem man die Shields auf das Board gesteckt hat, muss nur noch das Sketch auf den Arduino geladen werden.

Das Sketch für den Bewegungsmelder findet Ihr hier: https://github.com/CyborgOne/homecontrol_pir_sensor/  

 

Sketch hochladen:
Nachdem wir uns das Sketch für den Bewegungsmelder heruntergeladen haben, öffnen wir die Datei “homecontrol_pir_sensor.ino” mit der Arduino Software und schließen den Arduino am USB Anschluss des PCs an. In dieser Datei können wir die IP des Arduino einstellen um ihn später darüber im Netzwerk ansprechen zu können. Ebenfalls können hier noch die Sensor-ID so wie die Pin-Belegung bei Bedarf angepasst werden. 

Dann laden wir durch einen Klick auf  “Upload” die Datei auf den Arduino. Nach erfolgreichem hochladen erscheint in der Statusleiste: “Done uploading.”

Damit wäre der Sensor auch Einsatzbereit. Er muss nur an Strom und Netzwerk angeschlossen werden.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern, den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen und interessengerechte Werbung anzuzeigen.
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen.

Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Schließen