Wenn auch etwas verspätet, wünsche ich allen erst mal einen guten Start ins neue Jahr 2016.

Wie einige vielleicht schon gemerkt haben, ist derzeit leider ein vorübergehender Stillstand im Projekt eingetreten. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, die geplanten Release-Termine für die Beta und das V1-Release um 3 Monate nach hinten zu verschieben.
Um euch aber nicht im dunkeln tappen zu lassen, möchte ich euch die Ursache dafür kurz erklären und euch versichern, dass ich die Weiterentwicklung ab Mitte/Ende Februar auf jeden Fall wieder mit vollem Engagement aufnehmen werde.

Der Grund für die Verzögerung ist der Hausumbau, der derzeit meine volle Aufmerksamkeit erfordert. Da ich sowohl das SmartHome Projekt als auch den Hausumbau in meiner Freizeit durchführe, fehlt mir derzeit einfach die Zeit mich um beides zu kümmern. Da ich ohne Haus kein Objekt zum Testen habe, geht der Umbau also gerade vor. 
Seit Sonntag ist zwar der Serverschrank schon mal an seinem neuen Platz aufgestellt und das Netzwerk größten Teils wieder einsatzbereit. Nur Firewall benötigt noch etwas Feinschliff und mein SVN streikt noch. Wenn das Büro fertig und mein Arbeitsrechner wieder aufgebaut ist, sollte aber auch das recht schnell korrigiert sein.

Nichts desto trotz könnt Ihr natürlich trotzdem gerne Fragen stellen oder Vorschläge für Erweiterungen machen. Verwendet dafür am besten einfach den Support-Bereich unter http://support.smarthomeyourself.de oder schickt eine E-Mail an support@smarthomeyourself.de.

Ich werde mich natürlich bemühen, trotz des derzeitigen Umstandes alle Anfragen schnellstmöglich zu bearbeiten. Jedoch könnte es sein, dass meine Reaktionszeiten durch die Baustelle etwas länger ausfallen als üblich.
Ich hoffe auf euer Verständniss.

Abschließend möchte mich an dieser Stelle aber auch noch für euer Interesse an meinem Projekt bedanken!
Es sind natürlich keine immens hohen Besucherzahlen, aber für eine unfertige Alpha-Version übertrifft es doch meine Erwartungen. SmartHome yourself ist ja eher ein Nischen-Produkt welches sich nur an eine stark eingegrenzte Zielgruppe richtet. Daher bin ich mit den ersten Statistiken schon ganz zufrieden.

Hier für alle ein kleiner Einblick in die ersten Statistik-Zahlen:

Besucher-Statistik (Stand 13.1.2016)

Webseiten-Aufrufe:
—————————————
Nov. 2015:  1082
Dez. 2015:   1265
Jan. 2016:     828 (*bis zum 12.01.)
—————————————
Gesamt:      3175
—————————————

YouTube Aufrufe: (07. Nov. 2015- 12. Jan. 2016)
———————
398 Aufrufe

GitHub Aufrufe: (07. Nov. 2015- 12. Jan. 2016)
———————
+- 120 Aufrufe/Monat
+- 20 Clones/Monat


Bei Links auf Amazon-Artikel handelt es sich um Affiliate-Links. In diesen Links wird meine Amazon-Partner-Id mit übergeben, wodurch ich eine kleine Provision für eure Käufe erhalte. Ihr zahlt natürlich das gleiche wie sonst auch.
Ich würde mich freuen, wenn Ihr bei eurer Bestellung die Links verwendet und mich so einfach und für euch kostenlos unterstützt, um weiterhin neue Projekte mit euch teilen zu können.

Vielen Dank für euer Verständnis und eure Unterstützung!


Daniel Scheidler

Da mein Vater bereits in der IT tätig war, wurde auch mein Interesse für diesen Bereich sehr früh geweckt. Mit 13 bekam ich meinen ersten Laptop mit dem ich den Einstieg in die Programmierung begann. (Das Codes abtippen am C64 lasse ich mal aussen vor) Und so nahm alles seinen lauf.

Im Jahr 2004 schloss ich meine Ausbildung als Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung ab und bin seit dem als Java Fullstack Entwickler tätig. Damals noch im ERP Umfeld, heute im Medizinischen Bereich.

Auch meine Freizeit „opfere“ ich gerne der Technik. Hier widme ich mich sämtlichen Themen rund um Arduino, Raspberry, 3D Druck/Design, RC-Modellbau (Multicopter, Heli, Flugzeug, Autos) und anderen Handwerklichen Projekten.

Mit der Kernsanierung des Altbaus entstand die Idee, das Haus auf ein SmartHome umzurüsten. Nach dem Kostenvoranschlag des Elektrikers wurde schnell klar, dass ich hier selber ran muss, wenns bezahlbar bleiben soll.

In der Hoffnung weitere kreative Leute zu finden, die sich an dem Vorhaben beteiligen oder es einfach nur nachbauen möchten dokumentierte ich alles und stellte alle Quelltexte incl. Anleitungen online.

Und so entstand SmartHomeYourself.de.

Willkommen in 2016 und gleich zu Beginn ein großes SORRY 😉

Beitragsnavigation


Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern, den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen und interessengerechte Werbung anzuzeigen.
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen.

Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Schließen