PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjxzY3JpcHQ+DQogICAgIChhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7DQogICAgICAgICAgZ29vZ2xlX2FkX2NsaWVudDogImNhLXB1Yi0xOTIwMTM0MzQxMjUxMDg0IiwNCiAgICAgICAgICBlbmFibGVfcGFnZV9sZXZlbF9hZHM6IHRydWUNCiAgICAgfSk7DQo8L3NjcmlwdD4=

Helligkeitssensor *optional

Der Helligkeitssensor benötigt ebenfalls ein dreiadriges Kabel. Der Data-Pin für den Sensor ist im Sketch frei wählbar.

Folgende Punkte sind im Sketch einstellbar:
– den Helligkeitssensor generell de-/aktivieren
– Data-Pin frei wählbar
– auswählen ob der Sensor ein analoges (0-1023) oder digitales (0/1) Signal liefert
– angeben ob das Signal invertiert ist (normal: 0=dunkel und >= 1 heller / invertiert: 0=hell und >=1 dunkler)
– Schwellenwert bei dem die Beleuchtung sich automatisch aktivieren soll (Wird bei digitalen Sensoren per Poti am Sensor geregelt)

Schieberegister am Arduino anschließen


Schieberegister Anschlussplan

Die Schieberegistern sind entsprechend der Abbildung im Schaltplan zu verdrahten. Die  drei verwendeten Pins zur Ansteuerung können am Arduino frei gewählt und im Sketch später entsprechend angepasst werden.

Für mehr als 16 Stufen kann der Schaltplan nach unten beliebig um weitere Schieberegister erweitert werden. Bei bis zu 8 Stufen kann man das untere Register weg lassen. In einem dieser Fälle müsste das Sketch ggf noch angepasst werden.

Die weiß dargestellten Leitungen die in das große Steckbrett führen sind die Leitungen zu den Gate-Pins der Mosfets. Das sind die Pins, an denen die Diode mit Widerstand angelötet wurde. Im folgenden Bild sind das die farbigen Kabeln mit Steckverbinder.

Die Erdungen sind im Schaltplan schwarz dargestellt. Die Erdung die im Schaltplan nach links raus geht entspricht der Erdung, die mit der 12V-Erdung zusammengeführt und dann zu den Mosfets an den Source-Pin führt. Kurz gesagt, daran werden alle GND-Leitungen beider Stromkreise angeschlossen. (Der Steckkontakt rechts unten im Foto)

DQo8Y2VudGVyPjxpZnJhbWUgc3JjPSJodHRwczovL3JjbS1ldS5hbWF6b24tYWRzeXN0ZW0uY29tL2UvY20/bz0zJnA9NDgmbD11cjEmY2F0ZWdvcnk9YW1hem9uX2J1c2luZXNzJmJhbm5lcj0wMDcwRVlTNFY3WFBETTNUWDcwMiZmPWlmciZsaW5rSUQ9MzE1ZGUwNGE1OGY1NjQ4YmIyMTU3OTViOGExYmY1ZTImdD1kYW5pZXNjaGVpLTIxJnRyYWNraW5nX2lkPWRhbmllc2NoZWktMjEiIHdpZHRoPSI3MjgiIGhlaWdodD0iOTAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iIGJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2lud2lkdGg9IjAiIHN0eWxlPSJib3JkZXI6bm9uZTsiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIj48L2lmcmFtZT4NCjxpIHN0eWxlPSJmb250LXNpemU6IDEycHg7IGxpbmUtaGVpZ2h0OjEwcHg7dGV4dC10cmFuc2Zvcm06IG5vbmU7Ij4oKiA9IEFmZmlsaWF0ZS1MaW5rIC8gQmlsZHF1ZWxsZTogQW1hem9uLVBhcnRuZXJwcm9ncmFtbSk8L2k+PGJyLz4NCjwvY2VudGVyPg0K
IMG_20160427_172913
Alle Anschlüsse kurz erklärt

Nachdem der Kabelbaum fertig zusammen gelötet und mit Kabelbindern fixiert wurde, kann man die Mosfets nun mit den Ausgängen der Schieberegister am Arduino verbinden. Das ganze sieht bei mir dann in etwa wie auf dem folgenden Foto aus.  (Mittig unter den ganzen Kabeln auf dem roten Steckbrett liegen die Schieberegister)

IMG_20160427_210247
Alles am Arduino Angeschlossen


Im Gesamtbild sollte es nun in etwa so aussehen

IMG_20160427_214951
Alle 16 Stripes vollständig verdrahtet am Arduino


Ein-/Ausfaden des Treppenlauflichtes (auch bei anderen LED-Stripes anwendbar)

Ein-/Ausfaden des Treppenlauflichtes (auch bei anderen LED-Stripes anwendbar)

Das wohl meistgefragte Feature, welches bisher noch nicht in die Treppe integriert ist, war wohl das ein-/ausfaden der LED-Stripes. Da das ganze Softwareseitig doch ein sehr aufwändiger Umbau des Sketches geworden wäre, wozu mir leider die Zeit f...


Bei Links auf Amazon-Artikel handelt es sich um Affiliate-Links. In diesen Links wird meine Amazon-Partner-Id mit übergeben, wodurch ich eine kleine Provision für eure Käufe erhalte. Ihr zahlt natürlich das gleiche wie sonst auch.
Ich würde mich freuen, wenn Ihr bei eurer Bestellung die Links verwendet und mich so einfach und für euch kostenlos unterstützt, um weiterhin neue Projekte mit euch teilen zu können.

Vielen Dank für euer Verständnis und eure Unterstützung!


DQo8Y2VudGVyPg0KPGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vcmNtLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vZS9jbT9vPTMmcD00OCZsPXVyMSZjYXRlZ29yeT1hdWRpYmxlJmJhbm5lcj0wNVJaN0NBQVBHWEpLWEhWWlg4MiZmPWlmciZsaW5rSUQ9MjNjMmMxMzAyNWMwNDA5OTgxMTQ0NjI0ZjEzZWU4ZjQmdD1kYW5pZXNjaGVpLTIxJnRyYWNraW5nX2lkPWRhbmllc2NoZWktMjEiIHdpZHRoPSI3MjgiIGhlaWdodD0iOTAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iIGJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2lud2lkdGg9IjAiIHN0eWxlPSJib3JkZXI6bm9uZTsiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIj48L2lmcmFtZT4NCjxpIHN0eWxlPSJmb250LXNpemU6IDEycHg7IGxpbmUtaGVpZ2h0OjEwcHg7dGV4dC10cmFuc2Zvcm06IG5vbmU7Ij4oKiA9IEFmZmlsaWF0ZS1MaW5rIC8gQmlsZHF1ZWxsZTogQW1hem9uLVBhcnRuZXJwcm9ncmFtbSk8L2k+PGJyLz4NCjwvY2VudGVyPg0K