innr Zigbee GU10 Lampe, Color, kompatibel mit Philips Hue, Alexa, Hey Google, SmartThings (Bridge erforderlich) GU10 Smart LED, dimmbar, RGB, 16 Millionen Farben, 2-Pack, RS 230 C-2
Preis: 51,99 € (26,00 € / stück)
(Stand von: 2023/02/04 5:21 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
Sie sparen: 8,00 € (13%)
4 neu von 51,99 € (26,00 € / stück)0 gebraucht
  • Wichtiger Hinweis: dieses Produkt arbeitet zusammen mit der (Zigbee) Bridge von Innr, Philips Hue und Amazon Echo Plus. *Arbeitet nicht mit Apple HomeKit oder die Philips Hue Entertainment-Funktion
  • Voice controlled. Funktioniert mit Amazon Alexa, Google Home und Samsung SmartThings in Kombination mit einer Hue Bridge. Alexa: kann DIREKT mit dem Amazon Echo Plus und der Echo Show 2nd Gen verbunden werden; für alle anderen Amazon-Geräte wie Echo Dot, Echo, Echo Show 1st Gen und Echo Spot ist eine Bridge wie Phillips Hue erforderlich, um das Licht von Alexa oder der Alexa-App zu steuern.
  • Diese Retrofit Spotlight (36°) ist die intelligente LED Variante des klassischen Halogenstrahlers und spendet wunderschönes, farbiges Licht.
  • 16 Million verschiedene LED Lichtfarben, wählen Sie eine Farbwechsel die zur Stimmung passt und tauchen Sie Ihre Einrichtung in Farbe. Großer Zusatz zu den Philips Hue starterset
  • Für den Einsatz in Ihren vorhandenen Einbaustrahlern oder Lampen mit einem GU10 Sockel, bis zu 90 % Energie Ersparnis durch neueste LED Technik. Funktioniert nicht mit einem eingebauten Wand Dimmer, diese Leuchten können mithilfe eines Smart Hubs wie dem Philips Hue gedimmt werden.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

In dieser Ansicht können Geräte angelegt, bearbeitet und gelöscht werden. Einstellungen - Geraete Oben Links wählt man die Etage aus. Es wird der Raumplan der gewählten Etage mit den zugeordneten Geräten angezeigt.

Anlegen eines neuen Gerätes
Durch Klick an einen beliebigen Punkt auf dem Raumplan wird ein neues Objekt erzeugt. Zu jedem Gerät können das Zimmer, die Geräte-Art, die Position im Raumplan, die Funk-Id und ein Name angegeben werden. Die gewählte Geräte-Art gibt an, ob es sich um eine Lampe, Steckdose, Jalousie oder Heizung handelt. Dementsprechend wird hinterher das Icon und die Buttonbeschriftung gewählt. Die Koordinaten sind beim anlegen gesperrt, da sie ja durch den Klick ins Bild bereits festgelegt wurden. Beim späteren bearbeiten lässt sich die Position aber korrigieren. Entscheidend für das Gerät ist vor allem die Funk-ID. Hier werden uns nur freie IDs zur Auswahl angeboten, um zu verhindern, dass man versehentlich eine ID doppelt zuordnet.   Wie die Steckdosen eingestellt werden müssen, kann man sich im Untermenü Geräte-Codierung ansehen

Bearbeiten eines bestehenden Gerätes
Nach anklicken eines Geräte-Symbols wird die Einstellung zum Gerät unter dem Raumplan eingeblendet und kann darauf hin geändert werden. Wird die Funk-ID geändert muss das Gerät neu verbunden werden.    

Anlegen eines neuen Gerätes
Ein Klick auf eine freie Stelle im Raumplan erzeugt ein neues Objekt. Der angeklickte Punkt des Raumplans wird die linke obere Ecke des neuen Gerätes. Anhand der gewählten Geräte-Art wird später das Icon und die Button-Beschriftung gewählt. Die Koordinaten lassen sich in der „Anlegen-Maske“ nicht ändern. Ist das neue Gerät gespeichert,  müssen wir es mit der Steuerung verbinden.

Verbinden eines Intertechno-Gerätes mit Selbstlernender Funk-Id
Falls noch nicht geschehen legen wir in den Einstellungen zuerst das Gerät an. Anschließend wechseln wir in die „Steuerung“. Danach müssen wir das gewünschte Gerät in den Pairing-Modus versetzen. Meist geht das durch drücken eines kleinen Knopfes am Gerät. Einige Funksteckdosen sind die ersten 10 Sekunden nach dem einstecken im Pairing-Modus. Wie das im Einzelfall geht ist Geräteabhängig und ggf. aus der beiliegenden Bedienungsanleitung zu entnehmen.Sobald der Pairing-Modus aktiv ist drücken wir auf das gewünschte Icon im Raumplan und anschließend auf „AN“ bzw. „AUF“. Durch das senden des Einschalt-Signals wird die Steuerung mit dem Gerät verbunden. Bei Jalousien kann ggf auch das drücken des „Runter“ Buttons notwendig sein. Zur Not kann die Bedienungsanleitung des entsprechenden Gerätes zu Hilfe nehmen. Die Haussteuerung funktioniert in diesem Fall wie eine ggf. zugehörige Fernbedienung oder die Intertechno Schalter.

Verbinden eines Intertechno-Gerätes mit einstellbarer Funk-ID
In diesem Menü können wir falls nicht bekannt die eingestellte Funk-Id unseres Gerätes herausfinden. Dazu klicken wir einfach einmal das gewünschte Gerät an und lesen die ID in der Anzeige unter dem Raumplan ab. Sobald wir die ID wissen, können wir damit aus der Auflistung im Untermenü Geräte-Codierung die notwendige Einstellung entnehmen und am Gerät setzen.