Shelly Plus 1 PM Einzelpack
Preis: 23,24 €
(Stand von: 2022/12/01 4:45 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
14 neu von 23,24 €0 gebraucht
  • Anwendung: Mit dem Shelly Plus 1PM-Relaisschalter kannst Du den Stromverbrauch einer Vielzahl von Haushalts- und Bürogeräten (Beleuchtung, Stromleitungen, Sicherheitssysteme, Heizkörper, Klimaanlagen usw.) kontrollieren und messen. Er ist WLAN-fähig und verfügt auch über eine Bluetooth-Verbindung.
  • Installation: Installiere Shelly Plus 1PM in einer Standard-Unterputzdose hinter Steckdosen und Lichtschaltern, um den Stromverbrauch zu kontrollieren und zu messen.
  • Merkmale: Es ist kein Hub erforderlich. Schalte deine Geräte direkt von deinem Smartphone oder Tablet aus ein und aus. Shelly Plus 1PM kann sich je nach Sonnenaufgang und -untergang automatisch ein- und ausschalten oder deinem individuellen Tagesplan folgen. Shelly Plus 1PM unterstützt Webhooks HTTP & HTTPS und auch MQTTS.
  • Kompatibilität: Shelly Plus 1PM ist kompatibel mit Alexa, Google Home, Android und iOS und kann über Sprachassistenten oder Bluetooth gesteuert werden.
  • Support: Schnelle Hilfe im deutschsprachigen Shelly-Supportforum.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Da Ihr mich immer wieder nach einer RGB-LED Variante meiner Treppenbeleuchtung mit Bewegungserkennung gefragt habt, wird es nach vier Jahren wohl mal Zeit etwas ähnliches nachzureichen. Und da bei uns im Haus eh noch eine zweite Treppe existiert, habe ich mich also drangesetzt, diese mit RGB-LEDs auszustatten. Im Vergleich zu meiner ersten Treppenbeleuchtung ist der Aufbau dieser Variante eher langweilig. Eigentlich werden alle Komponenten nur noch direkt mit dem Arduino verbunden. Aber einfach muss ja nicht immer schlecht sein.


Was ist neu?

Im Unterschied zu der ursprünglichen Treppenbeleuchtung habe ich mich dieses mal dazu entschlossen, die LED-Stripes nicht unter die Stufen sondern an der Wand oberhalb der Treppenwange zu platzieren. Ansonsten hätte ich ohne aufreißen der Wand die Kabel nicht versteckt verlegen können.
Des weiteren setze ich diesmal nicht auf 12V-LEDs sondern auf adressierbare 5V LED-Stripes (WS2812B). Diese sind zwar etwas teurer, bieten aber mehr Möglichkeiten bzgl. Animationen. Außerdem wäre es bei größerer Nachfrage sogar nachträglich noch möglich, auch ein stufenweises einschalten per Softwareupdate zu ermöglichen. Im ersten Schritt verzichte ich aber erst einmal auf dieses Feature.


Steuerung per Home Assistant

Da wir uns aktuell ja viel mit Home Assistant befassen, habe ich mich bei dieser Treppenbeleuchtung für eine Umsetzung der Software in Home Assistant entschieden. Und zwar stelle ich für alle Home Assistant Nutzer eine Konfiguration für ESPHome zur Verfügung inklusive passender Automatisierungs-Konfigurationen um die Treppe direkt in der Haussteuerung integrieren zu können.



Benötigte Bauteile

Hier einmal alle von mir verwendeten Bauteile.
(Falls nicht verfügbar verlinke ich entsprechende Alternativen)



BauteilAnzahl
NodeMCU 12E1
220Ohm Widerstand3
10K-Ohm Widerstand1
LED3
Terminal-Block (RM 3,5)1
JST-Buchse (RM 2,5)3
Header-Pins19
15er Buchsenleiste2
5V Netzteil1

Das 5V Netzteil sollte genug Leistung liefern können. Rechnet pro LED auf der Stripe mit ca. 0,06A.


Gehäuse (3D Druck Dateien)

Das Gehäuse habe ich wie immer auf Thingiverse für euch zur Verfügung gestellt.
https://www.thingiverse.com/thing:4700062


Technischer Aufbau

Nachdem wir nun alle benötigten Bauteile haben, schauen wir uns einmal am Schaltplan an, wie die RGB-LED Treppenbeleuchtung mit Bewegungserkennung zusammen gebaut werden muss.


Für alle, die das ganze nicht lose verlöten möchten habe ich natürlich auch wieder eine Platine angefertigt.

Die Platine könnt Ihr euch wie gewohnt bei PCBWay.com unter folgendem Link bestellen:
https://www.pcbway.com/project/shareproject/RGB_LED_Stairlight.html

PCB from=From pcbway


ESPHome Programm für die RGB-LED Treppenbeleuchtung

Das ESPHome Programm findet Ihr als Download unter:
https://smarthomeyourself.de/hc_downloads/rgb_treppe_esphome.txt

Oder alternativ die neue Standalone Variante:
https://github.com/SmartHome-yourself/rgb-treppenbeleuchtung-for-esphome

Home Assistant Helfer

Folgende Helfer müsst Ihr in Home Assistant zuerst anlegen.
Alle Helfer sind vom Typ „Umschalten“

rgb-treppe rauf (Entitäts-ID: input_boolean.rgb_treppe_rauf)
rgb-treppe runter (Entitäts-ID: input_boolean.rgb_treppe_runter)
rgb-treppe aktiv
 (Entitäts-ID: input_boolean.rgb_treppe_aktiv)
rgb-treppe-cooldown (Entitäts-ID: input_boolean.rgb_treppe_cooldown)


Home Assistant Automatisierungen

Folgenden Code müsst Ihr in eure automation.yaml am Ende einfügen und anschließend eure Automatisierungen neu laden.

Welche Farben bzw. Effekte beim einschalten verwendet werden sollen, könnt Ihr anschließend in den Automatisierungen „rgb-treppe rauf LED einschalten“ und „rgb-treppe runter LED einschalten“ konfigurieren.

Die Home Assistant Automatisierungen findet Ihr als Download unter:
https://smarthomeyourself.de/hc_downloads/rgb_treppe_automatisierung.txt

Video zur RGB-LED Treppenbeleuchtung mit Bewegungserkennung

Ich habe wie immer auch alles noch einmal in einem Video auf meinem YouTube Kanal zusammengefasst.

Das Video findet Ihr hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Update mit neuen Animationen (stufenweise)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Inzwischen ist die Treppe auch ohne Home Assistant nutzbar

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

https://youtu.be/RzkHVJpzZmQ