8 in 1 Sensor für Home Assistant
Echo Show 5 (1. Gen, 2019) – Smart Display mit Alexa – Durch Alexa in Verbindung bleiben – Anthrazit
Preis: --
(Stand von: 2024/01/24 9:48 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
0 neu0 gebraucht
  • Kompaktes Smart Display mit 5,5 Zoll großem Bildschirm und Alexa
  • Tätigen Sie Sprach- oder Videoanrufe mit Freunden und Familienmitgliedern, die ein kompatibles Echo-Gerät oder die Alexa App haben.
  • Verwalten Sie Kalender und To-do-Listen, hören Sie Wetter- und Verkehrsinformationen und kochen Sie Rezepte nach.
  • Sehen Sie Filme, Nachrichten und Serien. Hören Sie Musik, Radiosender und Hörbücher.
  • Steuern Sie kompatible Geräte per Sprachbefehl oder über das Display.
  • Personalisieren Sie Ihr Gerät mit einem Uhrdesign nach Wahl oder Ihrem Lieblingsfoto. Erstellen Sie Routinen und Wecker, um gut in den Tag zu kommen.
  • Noch besserer Schutz für Ihre Privatsphäre mit der Mikrofon-/Kamerataste (an/aus) oder der integrierten Kameraabdeckung.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Ich habe mal wieder gebastelt. Und zwar möchte ich euch Heute meinen 8-in-1 Sensor für Home Assistant vorstellen. Für das Projekt habe ich vom 3D-gedruckten Gehäuse in Form einer Pyramide über das ESPHome Programm bis zur Platine alles erstellt und wie immer für euch kostenlos zur Verfügung gestellt.

Der Sensor beinhaltet:
– Temperatur
– Luftfeuchtigkeit
– Luftqualität(Gas)
– Helligkeit
– Geräuscherkennung
– Bewegungsmelder
– Alarm-Pieper
– RGB-LED Beleuchtung

Anleitung

Eine Kurzanleitung inklusive Schaltplan, Link zur Platine, Quelltext etc. findet Ihr hier:


Video zum 8-in-1 Sensor für Home Assistant

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Weiteres zu Home Assistant

Alle Videos zum Thema Home Assistant findet Ihr im Bereich “Tutorial Serien

Alternativ gibt es auch die Playlist Home Assistant auf meinem YouTube Kanal.


Ich wünsche euch viel Spaß beim nachbauen und verabschiede mich bis zum nächsten mal.

Euer Daniel