Rest API - Home Assistant
SONOFF S26R2 WLAN Smarte Steckdose,16A 4000W Alexa Smart Plug,Smart Home Wifi Steckdose mit App Fernsteuerung,Sprachsteuerung und Zeitschaltuhr, Funktioniert mit Alexa,Echo Dot,Google Home und Ifttt
Preis: 16,99 €
(Stand von: 2024/07/15 3:03 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
2 neu von 16,99 €0 gebraucht
  • 💡 Kompatibilität -SONOFF S26R2 wlan smarte steckdose funktioniert mit Amazon Alexa und Google Assistant für Sprachsteuerung und IFTTT
  • 💡 Fernzugriff - Steuern Sie Geräte, die über die eWelink-App auf Ihrem Smartphone mit der smarte Steckdose verbunden sind, wo auch immer Sie WLAN haben oder 2G/3G/4G Netzwerk
  • 💡 Timer Funktion - Planen Sie die wlan steckdose so ein, dass Ihr elektronisches Gerät bei Bedarf automatisch ein- und ausgeschaltet wird
  • 💡 Teile die Kontrolle mit Anderen: Einfaches Teilen der Kontrolle auf Geräte an Dritte
  • 💡 Einfache Einrichtung: 1.Installieren Sie die wifi steckdose (nur 2.4GHz Router); 2. download app eWeLink; 3. Paar es mit app (bitte drücken Sie die Taste 5 Sekunden, bis grüne LED blinkt); 4. Aktiviere alexa Geschick und entdecke Geräte
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Hallo liebe Freunde des gepflegten Kabelsalats,
es gibt mal wieder ein neues Tutorial zum Thema Home Assistant. Und zwar habe ich mir diesmal die Rest API von Home Assistant angesehen und möchte euch in diesem Video beim ersten Einstieg in das Thema näher bringen.

Dabei schauen wir uns als erstes an, wie wir uns bei der API authentifizieren können um überhaupt die Berechtigung zu erlangen, Befehle ausführen zu dürfen.
Anschließend zeige ich Euch, wie Ihr sowohl sämtliche Werte wie den aktuellen Zustand oder Attribute eurer Entitäten von der Kommandozeile aus abfragen als auch setzen könnt.

Die API bietet natürlich noch viel mehr Funktionen, aber ich wollte mich erst einmal auf die Basics konzentrieren. Wenn Ihr noch mehr Informationen zu diesem Thema sehen möchtet oder noch Fragen zur API habt, lasst es mich gerne in den Videokommentaren wissen.

Viel Spaß beim testen der neuen Kommandos und bis zum nächsten Video.

Tschau
Euer Daniel


Hier gibt’s das Video zur Home Assistant Rest API

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden