Aqara Temperatur- und Feuchtigkeitssensor, Erfordert Aqara Hub, Zigbee, für Fernüberwachung und Smart Home, Kabelloses Hygrometer-Thermometer, Kompatibel mit Apple HomeKit, Alexa, IFTTT
Preis: 16,29 €
(Stand von: 2022/06/29 7:38 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
Sie sparen: 2,70 € (14%)
2 neu von 16,29 €0 gebraucht
  • Hinweise: Ein Aqara Hub ist erforderlich und separat erhältlich. Eine sichere 2,4-GHz-WLAN-Netzwerkverbindung ist ebenfalls erforderlich. Der Aqara Smart Home Zentrale M2 oder M1S kann bis zu 128 Geräte verbinden (*Ein Repeater wie Smarte Steckdose oder Aqara Smarter Lichtschalter (mit Neutralleiter) ist erforderlich)
  • Fernüberwachung: Wenn die Umgebungstemperatur über oder unter einem bestimmten Schwellenwert liegt, sendet der Aqara-Temperatur- und Feuchtigkeitssensor eine Warnung an Ihr Telefon oder löst das Aqara Hub-Nachtlicht aus
  • Smart Home: Der Aqara Temperatur- und Feuchtigkeitssensor kann andere angeschlossene Geräte wie die Aqara Smart Socket steuern, um sicherzustellen, dass der Lüfter oder Luftbefeuchter einen komfortablen Stand aufrechterhält
  • Präzise Messung: Verwendet einen hochwertigen Sensor des branchenführenden Herstellers Sensirion
  • Eingebauter Luftdrucksensor: Er kann den Umgebungsluftdruck im Haus überwachen
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Heute ist es endlich so weit und die Beta-Version ist Fertig. 

Mit dem Beta-Release wurden z.B. folgende neue Features eingeführt:

  • Durch den Bereich Automatisierung wurden neue Möglichkeiten zur Konfiguration der automatischen Steuerung integriert.
  • Lampen sind nun Dimmbar (nur mit Intertechno BT-Switch)
  • Sensoren werden nun wie die zu schaltenden Geräte im Raumplan angezeigt und bearbeitet.
  • Schalt-Buttons direkt in der Steuerung sind über Einstellungen ein/ausblendbar
  • Shortcuts sind nun direkt aktivierbar (ohne die Liste der betroffenen Geräte aufzuklappen)
  • Mehrere Sender (Schaltsignal-Ausgabe wie z.B. Arduino-Funksender, Arduino mit Relais oä) ermöglicht 
  • Benutzerverwaltung
  • Log-Files

 

Weitere Details zu den Änderungen findet Ihr entweder über das Ticket-System  http://status.smarthomeyourself.de
oder über GitHub https://github.com/CyborgOne/cybihomecontrol_ui/commits/beta

 

Eine Vorstellung des aktuellen Entwicklungsstandes mit kurzem Ausblick auf die noch geplanten Punkte habe ich für Euch im folgenden Video zusammengefasst. 

[wpdevart_youtube]dCW2o2-X8pM[/wpdevart_youtube]

 

Für alle Fragen, Fehlerberichte und Erweiterungsvorschläge erreicht Ihr das Kundenportal unter http://support.smarthomeyourself.de.

Alle weiteren Informationen zu SmartHome yourself sind unter der Projektpage https://smarthomeyourself.de zu finden.