Echo Dot (4. Generation) | Smarter Lautsprecher mit Alexa | Blaugrau
Preis: --
(Stand von: 2024/07/15 6:46 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
0 neu1 gebraucht von 47,52 €
  • Wir stellen vor: Echo Dot – unser beliebtester smarter Lautsprecher mit Alexa. Das geradlinige, kompakte Design sorgt für satten Klang, dank klarem Sound und ausgewogener Basswiedergabe.
  • Sprachsteuerung für Ihre Unterhaltung – Streamen Sie Songs von Amazon Music, Apple Music, Spotify, Deezer und vielen mehr. Hören Sie Musik, Hörbücher und Podcasts überall in Ihrem Zuhause, dank Multiroom Musik.
  • Unterstützt verlustfreie HD-Audioformate von ausgewählten Musik-Streamingdiensten, wie Amazon Music HD.
  • Stets bereit – Alexa kann Witze erzählen, Musik abspielen, Fragen beantworten, die Nachrichten und den Wetterbericht vorlesen, Wecker stellen und vieles mehr.
  • Sprachsteuerung für Ihr Smart Home – Schalten Sie Lampen ein, verstellen Sie Thermostate, steuern Sie Türschlösser und vieles mehr mit kompatiblen Geräten und allein mit Ihrer Stimme.
  • Bleiben Sie in Verbindung – Tätigen Sie Anrufe ganz einfach per Sprachsteuerung. Verbinden Sie sich direkt über Drop In mit anderen Räumen oder verkünden Sie im gesamten Haushalt, dass das Abendessen fertig ist.
  • Entwickelt, um Datenschutz zu gewährleisten – Umfasst Datenschutz- und Kontrollmaßnahmen auf mehreren Ebenen, darunter eine Mikrofon-aus-Taste, mit der Sie die Stromzufuhr zu den Mikrofonen unterbrechen und sie somit deaktivieren können.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Hallo liebe Freunde des gepflegten Kabelsalats,
für alle die sich mit dem Thema Smart Home befassen, geht es neben Automatisierung, Sprachsteuerung und weiteren alternativen Steuerungsmöglichkeiten ebenfalls um das Thema Sicherheit. Früher oder später kommen in jedem Smart Home also auch Kameras zum Einsatz. Hier gibt es, wie bei allen anderen Bereichen auch, jede Menge Möglichkeiten und Varianten. Verschiedene Hersteller, verschiedene Protokolle, mit oder ohne Cloud.
Ich möchte euch hier eine extrem günstige Möglichkeit vorstellen eine WLAN-IP-Kamera mit Hilfe einer ESP32-Cam zu erstellen, die sich in nahezu jedes Kamera-fähige System integrieren lässt. Zur Not könnt Ihr das Bild der Kamera auch einfach über einen Browser von eurem PC oder Handy ansehen.

Im folgenden Video zeige ich euch Schritt für Schritt was Ihr tun müsst, um aus der ESP32-Cam eure eigenen Extrem günstige WiFi-IP-Kamera herzustellen.
https://youtu.be/qVDTlPSCJ8E


Sollten trotz des Tutorials zur ESP32 Cam noch Fragen aufkommen, schaut einfach auf unserem Discord vorbei. Dort kann euch sicher bei eurem Problem geholfen werden!
https://smarthomeyourself.de/discord

Ansonsten findet Ihr auch weitere Informationen, Tipps und Tricks zum Thema Home Assistant in unserem Home Assistant Bereich:

https://smarthomeyourself.de/tutorial-serien/home-assistant-hilfe-tipps-und-tricks/


Ich wünsche euch viel Spaß beim nachbasteln und sag einfach bis zum nächsten Video.
Tschau

Euer Daniel