Plattform-Unterstützung nicht unterstützt (Home Assistant)

ConBee II das universelle Zigbee USB-Gateway
ConBee II das universelle Zigbee USB-Gateway
Unverb. Preisempf.: 39,95 €
31,95 €
Sie sparen 8,00 € (20%)

Nach dem Home Assistant Update auf Version 2023.6 dürften einige von Euch diverse Fehler vom Typ “Plattform Unterstützung nicht unterstützt” erhalten haben. Das liegt einfach daran, dass für die verschiedenen Sensor-Plattformen nun eigene Integrationen eingeführt wurden.

Bisher sind mir dabei folgende Plattformen aufgefallen, die nun als Integrationen bereitgestellt werden:

Es sind mit Sicherheit noch weitere betroffen. Die Lösung dürfte bei allen aber ziemlich identisch sein. Schaut einfach, welche Plattform angemeckert wird. Das steht ja recht klar direkt als zweites Wort in der Fehlermeldung. Darüber lässt sich dann die entsprechende Integration in der HA-Dokumentation ausfindig machen, wenn man weitere Informationen zur korrekten Schreibweise in der configuration.yaml benötigt.

Die Lösung dieses Fehlers ist aber auch recht einfach und somit schnell erledigt.


Lösung

Letzten Endes müssen Einträge die aktuell unter der Sensor-Integration eingetragen wurden einfach nur in der Hierarchie verschoben werden. Das klingt jetzt schon wieder viel schlimmer als es eigentlich ist.

Kurz zur Begrifflichkeit. “Integration” ist das, was nicht nach rechts eingerückt über den jeweiligen Einträgen in der configuration.yaml steht. Im Beispiel also “sensor”. Die Plattform wurde im Sensor bisher mit dem “platform” Attribut festgelegt.

Wenn wir uns das ganze mal an einem Beispiel ansehen, ist es wohl am einfachsten zu erklären.
Nehmen wir als Beispiel mal einen Commandline Sensor (Der in der Fehlermeldung als Kommandozeilen-Plattform benannt wird) sieht nach alter Schreibweise wie folgt aus:

sensor:
  - platform: command_line
    name: shopping_list
    command: python3 /config/shopping_list.py

Da die Plattform “command_line” jetzt eine eigene Integration erhalten hat, wird daraus jetzt als neue Schreibweise:

command_line:
  - sensor:
    name: shopping_list
    command: python3 /config/shopping_list.py

Und das war auch schon des Rätsels Lösung. Mehr müsst Ihr gar nicht tun.


Hinweis bei aufgeteilter configuration.yaml

Für alle die Ihre Konfiguration nach der einfachen “!include” Variante aufgeteilt haben gilt noch zu beachten, dass Ihr die Sensoren NICHT weiterhin in der Datei “sensors.yaml” oder wie auch immer Ihr sie genannt habt behalten könnt. Diese Datei wird ja generell nur für alle Einträge der Sensor Integration verwendet und da gehören diese in Zukunft eben nicht mehr rein.
Hier müsst Ihr ab sofort dann für jeden Integrationstyp (in diesem Fall also für “command_line”) eine neue Datei (z.B. “command_line.yaml”) anlegen, in die Ihr dann die neuen Kommandozeilen-Sensoren ablegt. Diese Datei bindet Ihr danach wie gewohnt mit include in eure configuration.yaml ein.


Tipp zum Aufteilen der Konfiguration

Um solche Änderungen in Zukunft einfacher zu gestalten, kann ich euch nur raten, die configuration.yaml in Packages aufzuteilen, und sie nicht mit includes nach Integrationstyp zu unterteilen. So könnt Ihr nämlich alles so gruppieren wie Ihr wollt.
Zum Beispiel nach Thema, was ich persönlich am angenehmsten finde.
So könnt Ihr dann zum Beispiel eine Datei für alles rund ums Wetter, eine für den Abfall, eine für die Alarmanlage und was Ihr sonst noch so im Home Assistant verwaltet anlegen. Dabei ist völlig egal ob es sich um Templates jeglicher Art, Sensoren, Binary-Sensoren oder sonst was handelt.

Das ganze habe ich auch bereits in einem Video erklärt. Für alle die es noch nicht kennen kann ich nur empfehlen Euch das mal anzusehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

https://www.youtube.com/watch?v=wZ1Qd0wDY8Y






Solltet Ihr noch Fragen haben, schaut einfach auf unserem Discord vorbei. Dort kann euch sicher bei eurem Problem geholfen werden!
https://smarthomeyourself.de/discord

Falls Ihr noch mehr über Home Assistant wissen wollt, werft gerne auch einen Blick in meine Home Assistant Playlist auf YouTube:

Playlist:

https://www.youtube.com/watch?v=wZ1Qd0wDY8Y&list=PLtEjuZQyAkqHBqpF8Pg5hjqCMIht74OmS


Ansonsten findet Ihr jede Menge weiterer Informationen rund um Home Assistant in unserem Wiki: