PTZ Kamera in Home Assistant über ONVIF steuern

Philips Hue White & Color Ambiance Lichtleisten für Innenraum+ 2 m Anschlussbasis, Bluetooth-kompatibel
Philips Hue White & Color Ambiance Lichtleisten für Innenraum+ 2 m Anschlussbasis, Bluetooth-kompatibel
Unverb. Preisempf.: 89,95 € (44,98 € / meter)
60,00 € (30,00 € / meter)
Sie sparen 27,96 € (31%)

Viele Kameras mit Pan, Tilt Zoom (PTZ) wie z.B. die neue Galayou 2K lassen sich über RTSP oder ONVIF in Home Assistant integrieren.

GALAYOU 2K Überwachungskamera Aussen PTZ Outdoor WLAN IP Kamera überwachung außen, WiFi Dome Camera mit farbiger Nachsicht, Bewegungserkennung,Zwei-Wege-Audio Y4GALAYOU 2K Überwachungskamera Aussen PTZ Outdoor WLAN IP Kamera überwachung außen, WiFi Dome Camera mit farbiger Nachsicht, Bewegungserkennung,Zwei-Wege-Audio Y4 *49,99 €

Beide Varianten stellen eine lokale Anbindung an Home Assistant dar und kommen ohne Cloud aus. Jedoch lässt sich über RTSP nur der Kamera-Stream abrufen. Im Gegensatz dazu ist es über ONVIF zusätzlich möglich die PTZ-Funktion zu nutzen und die Kamera somit zu schwenken, neigen und zu zoomen.

Wie man Kameras in Home Assistant einbinden kann, erkläre ich am Beispiel der Reolink RLC-511WA im folgenden Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

https://youtu.be/bBGCQe28Q9c

Sobald mindestens eine Kamera über ONVIF in Home Assistant integriert wurde, stehen einem der entsprechende Dienst „onvif.ptz“ zur Verfügung.
https://www.home-assistant.io/integrations/onvif/#service-onvifptz

Dieser Dienst lässt sich sowohl in Automatisierungen und Scripten als auch in z.B. Tab-Actions auf Lovelace-Karten verwenden.

Beispiel-Karte mit PTZ-Steuerung

Hier habe ich einmal ein Beispiel für eine Bild-Glance Karte erstellt in der die Kamera in alle 4 Richtungen geschwenkt werden kann.

Mit den Parametern „distance“, „speed“ und „continuous_duration“ könnt Ihr die Bewegungen beeinflusse. Distance steuert wie weit die Kamera durch einen einzigen Klick bewegt werden soll. Dieser ist zusätzlich abhängig von Continous Duration. Mit Speed lässt sich zusätzlich noch die Bewegungsgeschwindigkeit regeln. Alle drei Werte erwarten als Wert eine Dezimalzahl zwischen 0 und 1.

Weitere Details dazu findet Ihr in der ONVIF Dokumentation.

type: picture-glance
entities:
  - entity: camera.my_cam_onvif_profile1
    tap_action:
      action: call-service
      service: onvif.ptz
      service_data:
        entity_id: camera.my_cam_onvif_profile1
        pan: LEFT
        speed: 1
        distance: 0.2
        move_mode: ContinuousMove
    name: Pan Left
    show_state: false
    icon: mdi:arrow-left
    show_icon: true
  - entity: camera.my_cam_onvif_profile1
    tap_action:
      action: call-service
      service: onvif.ptz
      service_data:
        entity_id: camera.my_cam_onvif_profile1
        tilt: UP
        speed: 1
        distance: 0.1
        move_mode: ContinuousMove
    name: Tilt Up
    icon: mdi:arrow-up
  - entity: camera.my_cam_onvif_profile1
    tap_action:
      action: call-service
      service: onvif.ptz
      service_data:
        entity_id: camera.my_cam_onvif_profile1
        tilt: DOWN
        speed: 1
        distance: 0.1
        move_mode: ContinuousMove
    name: Tilt Down
    icon: mdi:arrow-down
  - entity: camera.my_cam_onvif_profile1
    tap_action:
      action: call-service
      service: onvif.ptz
      service_data:
        entity_id: camera.my_cam_onvif_profile1
        pan: RIGHT
        speed: 1
        distance: 0.2
        move_mode: ContinuousMove
    name: Pan Right
    icon: mdi:arrow-right
    show_icon: true
camera_view: live
camera_image: camera.my_cam_onvif_profile1